9.2 Weinrecht: Definitionen


1. Definition Alkoholgehalte (Angabe in g/l oder %vol)

a) vorhandener Alkohol = vorliegender, analytisch feststellbarer A.,
b) potenzieller Alkohol = kann aus noch vorliegendem Zucker gebildet werden
c) gesamter Alkohol = Summe aus a) und b)
d) natürlicher Alkoholl = Gesamtalkohol vor Anreicherung (ausschließlich aus der Traube)

 

Beispiel 1: Unverbesserter Wein mit 72 g/l Alkohol und 17 g/l Zucker:

a) vorhandener Alkohol = 72 g/l
b) potenzieller Alkohol = 8 g/l aus (17-1)/2
c) gesamter Alkohol = 80 g/l
d) natürlicher Alkoholl = 80 g/l

 

Beispiel 2: Süßreserve mit 5 g/l Alkohol und 151 g/l Zucker:

a) vorhandener Alkohol = 5 g/l
b) potenzieller Alkohol = 75 g/l aus (151-1)/2
c) gesamter Alkohol = 80 g/l
d) natürlicher Alkohol = 80 g/l

 

Beispiel 3: Angereicherter Wein mit 80 g/l Alkohol und 27 g/l Zucker (Mostgewicht bei Lese 70 °Oe)

a) vorhandener Alkohol = 80 g/l
b) potenzieller Alkohol = 13 g/l aus (27-1)/2
c) gesamter Alkohol = 93 g/l
d) natürlicher Alkoholl = 70 g/l (aus 70 °Oe)